Neurobiologie in Niedersachsen

Im Bereich der Neurobiologie steht Niedersachsen immer wieder im weltweiten Fokus des Interesses.

Perspektiven in Niedersachsen

Die Neurobiologieforschung in Göttingen genießt weltweit einen exzellenten Ruf. Hier erforschen Wissenschaftler die molekularen Mechanismen der Gehirnfunktion und den Entstehungsprozess neurologischer und neurodegenerativer Erkrankungen. Die enge Kooperation von Theoretikern und experimentellen Arbeitsgruppen sorgt für ein konstruktives Klima bei der Entschlüsselung von adaptiven Prinzipien des Nervensystems. Durch die Kombination von Computersimulation mit modernsten experimentellen Methoden wird ein Beitrag zur Entwicklung künftiger Neuroprothesen geleistet.

  • 582.000 Menschen in der Gesundheits-branche
  • 200 Krankenhäuser mit 42.000 Betten
  • 4 Start-up-Zentren Biotechnologie
  • Jeder 7. Job ist im Gesundheitssektor

Neben Göttingen bietet das International Neuroscience Institute (INI) in Hannover Spezialabteilungen für Neurochirurgie, Neurologie, Neuroradiologie, HNO, Orthopädie und Innere Medizin und komplettiert somit die neurologische Versorgung der Patienten.

Als neuer Akteur auf diesem Gebiet finden Sie in Niedersachsen schnell Anschluss an bestehende Strukturen. Gerne zeigen wir Ihnen in einem persönlichen Gespräch konkrete Perspektiven auf!

Architektur der Kernpore in einem intakten Zellkern, abgebildet im beugungsbegrenzten Konfokalmikroskop (links unten) und im STED-“Nanoskop“.
Architektur der Kernpore in intaktem Zellkern, rechts oben im STED-“Nanoskop" (Bild: Max-Planck-Institut für biophysikalische Chemie)

Der Life Science Standort Niedersachsen

  • Eine von sieben Arbeitsstellen befindet sich auf dem Sektor Gesundheitswesen.
  • Standort von rund 140 Life-Science-Betrieben und 50 medizintechnologischen Unternehmen.
  • 21 Hochschulen und Universitäten sowie mehr als 25 außeruniversitäre Forschungsinstitutionen sind hier beheimatet.
  • Vier Start-Up-Zentren mit Schwerpunkt Biotechnologie in Hannover, Göttingen, Braunschweig und Wilhelmshaven.

Standort von zwei führenden deutschen Institutionen in medizinischer Ausbildung und Gesundheitswesen: 

  • Die Medizinische Hochschule Hannover ist weltbekannt für Transplantationsmedizin und damit verbundene immunologische Gebiete.
  • Die Universitätsmedizin Göttingen konzentriert sich insbesondere auf neurowissenschaftliche und kardiovaskuläre Erkrankungen.

Fachmesse

  • Die europäische Fachmesse für innovative Laborausstattung und die Optimierung von Labor-Workflows: LABVOLUTION mit Life-Science-Event BIOTECHNICA
    www.labvolution.de   

Ihre persönliche Ansprechpartnerin

Downloads zu diesem Thema

Sie interessieren sich für Forschung?

In Niedersachsen finden Sie Experten an renommierten Forschungsinstituten – auch im Bereich Life Sciences.

Mehr zu diesem Thema