Außenwirtschaftspreis Gewinner MKN
AWP 2018

Niedersächsischer Außenwirtschaftspreis 2018: and the winner is…

25.04.2018 Hannover

Die Sieger des diesjährigen Außenwirtschaftspreises stehen fest: Urban GmbH & Co. KG und MKN Maschinenfabrik Kurt Neubauer GmbH & Co. KG.

Die Urban GmbH & Co. KG konnte sich in der Kategorie kleine und mittlere Unternehmen gegen eine Vielzahl weiterer Bewerbungen durchsetzen. Bei den Großunternehmen gewinnt die MKN Maschinenfabrik Kurt Neubauer GmbH & Co. KG. Auf der Preisverleihung wurden die Sieger und Nominierten geehrt. Das Land Niedersachsen gratuliert den Siegern zum Preis und dem Erfolg im Exportgeschäft.

Der Gewinner in der Kategorie KMU

Das Erfolgsrezept des Siegers Urban GmbH & Co. KG:

  • weltweites Händlernetzwerk
  • individuelle Anpassung der Produkte an die Anforderungen der internationalen Kunden
  • starke Präsenz auf Messen im In- und Ausland
  • hohe Ausbildungsquote
  • spannende Entwicklung von einem landwirtschaftlichen Hof zu einem international erfolgreichen Unternehmen

 

Urban GmbH & Co. KG
Anton Berkenheger GmbH & Co. KG
Energietechnik Packmohr GmbH
LAP GmbH Laser Applikationen
Schöma - Christoph Schöttler Maschinenfabrik GmbH

Der Gewinner in der Kategorie Großunternehmen

Das Erfolgsrezept des Siegers MKN Maschinenfabrik Kurt Neubauer GmbH & Co. KG:

  • in fast jedem Land weltweit vertreten
  • Aufbau von 20 neuen Arbeitsplätzen durch das Auslandsgeschäft in drei Jahren
  • Marktführer der Branche
  • ständige Weiter- und Neuentwicklung von innovativen und nachhaltigen Produkten in Zusammenarbeit mit Hochschulen aus der Region
  • Vorreiter der digitalen Transformation

 

Die weiteren nominierten Umternehmen der Kategorie Großunternehmen:

  1. Maschinenfabrik Bernhard Krone &. Co. KG
  2. V-Line Europe GmbH

Weitere Informationen zum Niedersächsischen Außenwirtschaftstag finden Sie hier.

 

Bildcredit: blachura | photography

Ihre Ansprechpartnerin