Außenwirtschaftspreis 2020

Jury gibt nominierte Unternehmen bekannt

24.03.2020 Hannover

Die 9-köpfige Fachjury unter Leitung von Staatssekretär Dr. Berend Lindner hat ihre Entscheidung getroffen. Folgende Unternehmen sind in diesem Jahr für den niedersächsischen Außenwirtschaftspreis nominiert:

Kategorie KMU

  • Berky GmbH, Haren (Ems), ist ein weltweit tätiger Hersteller von Maschinen zur Gewässerunterhaltung mit über 50 Jahren Erfahrung.
  • Labotect Labor-Technik Göttingen GmbH, Rosdorf, entwickelt, produziert und vertreibt Produkte für den Einsatz im Bereich assistierte Reproduktion, in der Medizin und in naturwissenschaftlichen Laboren.
  • Pan Acoustics GmbH, Wolfenbüttel, entwickelt und fertigt neuartige Beschallungssysteme und digitale Lösungen für die Audioübertragung.

Kategorie Großunternehmen

  • INTORQ GmbH & Co. KG, Aerzen, bietet Bremsen-Technologie für zahlreiche Branchen: Motoren und Servomotoren, Flurförderzeuge, Windkraft, Kran- und Hebezeuge sowie Aufzüge.
  • VEMAG Maschinenbau GmbH, Verden, entwickelt und produziert Maschinen und Geräte für die Nahrungsmittelindustrie und das Handwerk.
  • Wilhelm Fricke SE, Heeslingen, handelt als Großhändler mit Landmaschinen, Gartentechnik, Nutzfahrzeugen sowie Ersatzteilen.

Nähere Informationen zur Preisverleihung finden Sie in Kürze hier.

Ihre Ansprechpartnerin

Valeria Kraft
Valeria Kraft
Länderbereich Europa, Russland, GUS-Staaten, Außenwirtschaftstag und -preis
Niedersächsisches Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung
Friedrichswall 1
30159 Hannover
+49 (0)511-120-5574