Bild: AfW Cuxhaven - Wolfgang Scheer

Niedersachsen-Bremen Offshore Wind Industry Lunch

07.06.2017 London

Einladung zum Lunch auf der Offshore Wind Energy 2017, ExCel London: Mittwoch, 07. Juni 2017, 13:00 Uhr, Stand N-E20/N-E20

Niedersachsen-Bremen Offshore Wind Industry Lunch mit Bremens Umweltstaatsrat Ronny Meyer und Ralf Borchers, Abteilungsleiter im Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr auf dem Stand der WAB.

 

Gesprächspartner:
Dr. Markus Tacke von Siemens Gamesa Renewable Energy und Andreas Wellbrock vom Windenergiecluster WAB

Moderation:
Urs Wahl, Offshore Wind Industrie Allianz

 

Die Nordseeküste zwischen Emden, Bremen, Bremerhaven und Cuxhaven bietet optimale Voraussetzungen für alle Unternehmensbereiche der Offshore-Windenergie. Neben einer Vielzahl von Komponentenherstellern bietet die Region in ihren Seehäfen logistische Dienstleistungen und passgenaue Entwicklungspotenziale für Unternehmen im Bereich Operation und Maintenance. Und der Forschungsverbund Windenergie verfügt mit seinen Einrichtungen in Oldenburg, Bremerhaven, Bremen und Hannover über Testinfrastrukturen und Dienstleistungen für alle Komponenten: von der Gründungsstruktur bis zum Rotorblatt.

Staatsrat Ronny Meyer und Ralf Borchers diskutieren gemeinsam mit Dr. Markus Tacke, Geschäftsführer von Siemens Gamesa Renewable Energy sowie Andreas Wellbrock, Geschäftsführer des Windenergieclusters WAB e.V. über die Entwicklungspotenziale in der Region, aber auch über die zukünftigen Herausforderungen für die Offshore-Industrie und welche Lösungen die Region zu bieten hat.

Anschließend gibt es die Möglichkeit des Austauschs und Kennenlernen bei einem gemeinsamen Lunch.

Deutschlands Energieland Nr. 1